Es war ein schöner Tag....

... bis mein Dad mal wieder richtig genervt hat.

 

Aber erstmal von vorne:

 

Ich habe in den letzten Tagen meinem Dad klar machen können, dass er keine andere Wahl hat, als mich mit meinem Geld die ersehnte Gitarre kaufen zu lassen. Mein Dad hat das also begriffen und kam überraschender weise mit 150€ zu mir. Ich bin natürlich sofort los und hab meinen Bruder geschnappt. Der hat mich also schnell zum Musikhaus gefahren und ich hab mir die Gitarre geschnappt.

Danach habe ich mich zu Erwin begeben der heute Sturmfrei hatte. Michael und Anka hatten aber vor den Sonnenuntergang zu betrachten. Wir haben uns also etwa 30 Minuten unterhalten und sind dann auch schon aufgebrochen. Die Gitarre hatte ich natürlich dabei, da ich überglücklich war. Wir sind relativ weit nach oben galufen, um ein gutes Plätzchen für den Sonnenuntergang zu haben.

Kaum dort angekommen ruft mich mein Dad an und meint meine Mum würde mich SOFORT zu Hause haben wollen und das um 20 Uhr!!! Nicht zu vergessen ich bin nun 16 Jahre alt!. Ich wollte ja ständig meine Mum sprechen aber mein Dad wollte sie mir nicht ans Telefon bringen. Warum das so war erfahrt ihr später.

naja also haben wir uns dann kurz danach wieder auf den Weg begeben. Der Fußmarsch bis zu mir hatte etwa 60 Minuten gedauert.

Zu Hause angekommen machte mir mein Dad klar, er habe nur angerufen weil er die Gitarre sehen wollte! Meine Mutter fragte auch ncoh warum ich so früh schon wieder zu Hause sei. Mein Bruder sagte mir dann auch noch dass meine Mum um 20 Uhr noch garnicht zu Hause gewesen sei. Mein Puls begab sich ohne umwege auf 210!

Ich kanns nicht fassen dass mein Dad mich mit 16 um 20 Uhr zu Hause haben will. Wenn das das erste mal gewesen wäre dann wäre das ja nicht all zu schlimm. Aber das kam schon so oft vor.

Und es kommt hinzu dass mein Dad, wie sonst auch jeden abend wenn er frühschicht hat, betrunken war. 

Mir schießen in letzter Zeit immer öfters Gedanken durch den Kopf wie folgende:

Warum geh ich nich einfach zum Jugendamt und such eine Lösung dass ich endlich meinen Freiraum habe. 

Ihr denkt jetzt bestimmt, dass das alles ja garnicht so schlimm sei. Naja. Meine Mum räumt beispielsweise öfters in meinem Zimmer gegen meinen Willen auf! Und dann durchsucht sei auch noch jede Schublade die ich habe. Ich kann nichts vor ihr verstecken.

Grade eben kommt sie auch ncoh in mein Zimmer und schreit mich wie eine Verrückte an ich sei doch blöd im Kopf wegen meiner, eigentlich garnicht allzulauten, Musik.

Ich glaube einfach nur, dass ihr die Musik nicht gefällt und sie deshalb will, dass sie so leise wie möglich ist. Hey dabei wars doch eben nur System of a Down!

Selber haut sie ihre Volksmusik aber auf höchste Lautstärke und will sie auch so haben! Auf Dauer macht sowas einfach fertig.

Ich hab jetzt auch kein Bock mehr weiter zu schreiben. Ich hol mir jetzt n Bier und beruhig mich erstmal.

Machts gut und wie immer Danke fürs Lesen. Kommentare wie immer erwünscht.

Machts gut.

11.9.09 23:04

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen