Ups.......?

Eigentlich wollte ich heute ja um 9 Uhr aufstehen. Nun ist es doch 12 Uhr geworden. Ups.....?. Naja das liegt daran, dass ich die ganze Nacht so gut wie nicht schlafen konnte. Da war es mir einfach zu doof und ich hab weitergeschlafen.

Ja heute haben wir wiedermal Freitag. Der Letzte Freitag den ich in nächster Zeit noch genießen kann, denn ich habe mir große Dinge vorgenommen. Ich will Lernen!

Damit ihr eine Vorstellung davon bekommt, wie schwer mir das fallen wird: Ich habe in meinem ganzen Leben noch nie wirklich gelernt! Ich Weiß nicht einmal wie das geht. Aber ich habe mir vorgenommen es einfach zu versuchen bis es klappt. Immerhin komme ich jetzt in die 10. Klasse und ich möchte danach aufs Berufskolleg gehen. Ich brauche also gute Noten, denn mit einem Durchschnitt von 3,0 komm ich nicht weit. Deutsch, Mathe, Englisch Schnitt liegt aber bei 2,6. In Deutsch nämlich habe ich die 2 geschafft. Habe allerdings nichts dafür tun müssen. Das soll sich aber jetzt ändern!

 Nun aber ein anderes Thema:

Ich habe heut folgendes gemacht nach dem Aufstehen:

  • geduscht
  • gegessen
  • Two and a Half men geschaut (naja den Teil der nach der Werbung kam)
  • Kaffee getrunken
  • An den PC gesetzt
  • Gebloggt

Ja das ist doch mal was oder nicht?

 

Mir geht’s heute eigentlich ziemlich gut merke ich gerade. Ich meine, ich hab doch eigentlich alles was ich will und in dem Fall keinen Grund unglücklich zu sein.  Das Einzige was ich mir jetzt noch wünsche ist die Gitarre. Ich habe auch schon 138€ zusammen bekommen (Ihr erinnert euch noch an die 8800 10cent Stückchen?) Es fehlen mir demnach noch 41€ und ich bekomme Monatlich am 15. 40€ Taschengeld überwiesen. Und meine Oma gibt mir auch noch 50-100@ zu meinem Geburtstag. Sie ist nur grad verhindert da sie im Krankenhaus liegt.

Sie hat Krebs. Es wurde im April 2008 diagnostiziert. D.h. lange wird sie nichtmehr leben. Aber irgendwie ist mir das egal. Irgendwie aber auch nicht. Ich kann für einen Menschen einfach nicht so viel empfinden dass ich beim Tod dieses Menschen traurig sein sollte. Meine Oma hat immer gut für mich gesorgt als ich noch klein war und ich war immer sehr gerne bei ihr. Außerdem ist bzw. wäre sie Geldquelle Nummer 1 wenn ich es ausnutzen würde, was ich nicht wirklich tue da ich nicht allzu oft sie besuchen gehe. Sonst würde sie mir einfach jedes Mal einen 20€ Schein in die Hand drücken und würde mich "zwingen" das Geld anzunehmen.

Der Tod generell ist so eine Sache. Ich weiß nicht was daran so schlimm sein soll. Ich kann es ja verstehen dass es weh tut, einen geliebten Menschen zu verlieren. Besonders wenn dies durch einen Unfall geschieht oder durch Hilfe von "außen". Aber ich sehe die Sache mit anderen Augen an. Der Tod gehört in gewisser Weise zum Leben dazu. Ich stelle es mir in etwa so vor, dass das Leben einfach nur ein riesen, ernst zu nehmendes Spiel ist, in dem es darum geht, den Sinn des Lebens zu finden, der für jeden ja etwas anderes sein kann. Der Tod beendet dieses Spiel dann einfach für immer. Ich weiß, dies klingt etwas seltsam, aber eigentlich ist es ja so.

Denkt doch einfach mal über euren Sinn des Lebens nach. Ihr könnt den ja in die Kommentare schreiben. Und ich meine nicht sowas wie abnehmen, groß werden, Spaß haben oder so einen Mist. Das macht nur kurzzeitig glücklich.

Mein Ziel ist es einfach jemanden zu finden, den ich über alles Liebe und mit ihr eine Familie gründen. Das Haus meiner Eltern, indem ich jetzt gerade sitze, Übernehmen und einen guten Job bekommen. Am besten in der Musikbranche. Zurzeit strebe ich ja eine Ausbildung im Musikhaus an als Kaufmann im Einzelhandel. Wenn ich mich dann Weiterbilde kommt dieses Ziel in greifbare Nähe. Was mit dem anderen Ziel geschieht kann ich nicht sagen. Ich werd mich einfach Überaschen lassen ob das so klappt oder ob ich dauer Single bleibe wie mein Onkel. Er ist zwar ohne Lebenspartner aber er hat Geld. Er ist zwar nicht reich aber er muss auch nicht um eine Familie sorgen, in dem Fall hat er also mehr für sich übrig. Ob er aber glücklich ist, das kann ich nicht sagen. 

Da gibts noch etwas, das ich los werden möchte, bevor ich den blog für jetzt mal beende: Questler! Ja das is Toll. Wenn ihr 14 Jahre oder älter seid könnt ihr voll cool und relativ schnell Geld verdienen. Es ist Legal, einfach und kostet nicht in cent. *KLICK* <-- Da gehts zu Questler!

 

 

 

 

Naja ich werd jetzt erstmal den Blog für jetzt beenden. eventuell kommt heut ja noch mehr.

Bis dann

 

Und wie immr: Rechtschreibfehler sind Teil des Textes.

 

 

11.9.09 14:31

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen